StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kapitel 2~ Der Urwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 28  Weiter
AutorNachricht
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 11:58 am

was du sagts wir koennen eh nichts gegen machen und momala ging wieder aus der hoelle und legte sich da hin wo er eben lag und dachte darueber nach was zanba eben gesagt hatte
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 12:00 pm

Tess nickte.Zan hatte recht.Okay,dan warten wir...,murmelte sie.Sie blcikte sich um und ging dann zu Momala.Sie legte sih nebn ihn,weil ihr auffiel,das er irgendwie ausgeschlossen wurde.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 12:58 pm

hallo wie geht es dir ?momala freute sich darueber das ihn jemand beachtete und er nciht ignorietrt wurde das war nciht ganz schoen
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 1:10 pm

Mir geht es ganz gut?Und dir?Mir fällt auf,das du dich...von den anderen ferhältst...deswegen dachte ich,du freust dich über gesellschaft!,sagte Tess überschwenglich.Sie wollte schon immer mal mit Momala ein Gespräch anfangen.Sie redete eigentlich nicht oft mit Rüden,nur mit Givaan und der war GANZ anders als Momala.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 1:33 pm

Urwald also.... seltsam wie weit Winona doch gelaufen war nachdem sie ihre Heimat verlassen hatte.. weg war von mojak und Sue und Nubita... sie fehlten ihr aber sie war dort nicht willkommen... einem welpen zu helfen sollte dort dem Alpha überlassen sein.... einem wohl bemerkt fast totem Welpen... als sie dann auch noch rumgeschubst und angeknurrt wurde, war ihr das dann doch deutlich zu doof und sie ging... Eigentlich wollte sie ihren Bruder Zorro wiederfinden und mit ihm gehen, doch daraus wurde wohl nichts denn Zorros Spur verlor sie in einem Schneesturm... Also lief sie einfach Ziellos weiter... durchs Unterholz.. und schließlich gegen einen Baum...
Aua.... murmelt sie und setzt sich erstmal... das sie wohl längst in der Nähe eines Rudels war ahnte die weiße Fähe mit dem schwarzen Ohr nicht wirklich... auch war ihre Nase eher damit beschäftigt sich nun wieder zu richten und vielleicht wollte sie auch keine anderen Wölfe riechen grade... Zu tief war sie in Gedanken versunken.. in Gedanken an Mojak.. an Sue und an Nubita. und auch an die welpen die dort waren... wohl alle aufgenommen denn Mojak war ja alleiniger alpha... und wohl auch der ansicht dass Winona zu tun hatte was er sagt.. und das bedingungslos und ohne widerstan.. aber winona ist eben anders... wenn jemand Hilfe braucht, hilft sie.... wenn ihr jemand Befehle erteilt.. der sie noch dazu so sehr verletzt hat wie Mojak das getan hat... dann konnte sie ganz schnell in die Luft gehen... doch seither sind einige wochen vergangen... Winonas Herz ist erkaltet, ihre Mine zu Stein geworden.. Gefühle zeigen... nein.. das würde sie vorerst wohl nicht.... weder in die eine.... noch in die andere Richtung....
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 1:39 pm

Tess Kopf fuhr ruckartig hoch.Irgendwo...ja irgendwo musste ein fremder Wolf sein.Sie konnte es riechen.Ein tiefes knurren war aus ihrer Kehle zu hören.Sie erhob sich.Dann ging sie zu Zans Bau und stelltre sich davor.Der WOlf war noch weit weg,aber trotzdem würde er sie irgendwann riechen.Und wenn Givaan nicht hier war um die Welpen zu beschützen,dann würde sie sie,sogut es ging verteidigen.Sie hob den Kopf und witterte nochmals.Fremder Wolf!,murmelt sie Zanba in den Bau zu.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 1:47 pm

momala sagte eben noch mir geht es auch gut. danke ich freu mich ueber geselschaftalso tassyra auch schon aufsprang und knurrte momala ging sofort vor die hölle und passte auf das keiner eindrang und zur alpha kamm
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 1:54 pm

Winona hatte nicht wirklich vor sich hier mit einem anzulegen... oder besser gesagt vielleicht einfach noch nicht.. sie blieb wohl auch erstmal noch ein wenig sitzen ehe sie anschließend doch aufstand und ihren 'Riechzinken' dafür nutzte sich ein wenig umzuriechen... wobei sie wohl auch die Spur einiger anderer Wölfe bemerkte... die sie zunächst auch verfolgte, in einiger Entfernung jedoch aber stehen bleibt und zu zögern scheint .oO(will ich eientlich wirklich wieder mit anderen Wölfen zusammen leben? das letzte mal hat man mich verjagt weil ich helfen wollte.. ) denkt sie sich und setzt sich leise seufzend wieder... ihre Ohren lässt sie etwas spielen... lauscht und hört wohl auch das Knurren...
ist sie wirklich schon o dicht an den anderen Wölfen dran? ja ist sie... und wohl ist ihr weißes Fell, wenn man genau hinsieht auch zwischen den Bäumen zu erkennen... aufmerksam sehen sich die braunen Augen um die jene Fähe hat und dann würde sie wohl auch momala und Tessyra entdecken...

jedoch regt sie sich selbst dann wohl eher kaum.. ihre Mine bleibt hart... ihre Ohren leiben aufgestellt... sicher.. sie hätte einen auf Trauerklos machen können, sich selbst zu bemmitleiden ist meist die beste Tour bei andeen anzukommen, aber winona war anders... sie war in den letzten Wochen einfach nicht mehr die Fähe die sie einst war.. und ob sie die je wieder sein würde wäre fraglich...
Nach oben Nach unten
Givaan

avatar

ALTER : 23
ORT : Am Ort des Geschehens

Charakterinformationen
Gesundheit:
85/100  (85/100)
Hunger/Durst:
40/50  (40/50)

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Mi Mai 20, 2009 4:25 pm

Givaan war ganz in der Nähe der Höhle gewesen, als er essyras KNurren und leises Raschen vernahm. Sofor war die gewohnte Wachsamkeit vorhanden und seine Jagdlust war für kurze Zeit zurück gedrängt. //Ein neues Mitglied!// dachte Givaan mit funkelnden Augen und sprang urplötzlich aus dem Gebüsch. Er landete hinter Wiona und knurrte diese herrisch an. "Was hast du hier verloren?" knurrte er sie feindelig an, umrundete sie und stellte sich vor Tessyra und Momala. "Wer bist du udn weshalb wagst du dich so weit in unser Revier? An dir haftet noch der geruch eines Rudels, also was willst du bei den MoonWolves?" Givaan duckte sich und mehr udn mehr kam seine Aggression zum Vorschein. Seine durchdringenden Augen bohrten sich in Wionas, sein schwarzes Nackenfell sträubte sich und er machte einend rohenden Schritt auf sie zu. Er hörte das leise Schmatzen und Saugen der Welpen, Zanbas leise keuchenden Atem und war angespannt bis in die letze Faser. Er war bereits, sollte es einen Kampf geben. "Sag schon! Was willst du hier?!" fuhr Givaan sie an und fletschte seine Zähne.

(ej, sry leute, aber i-wie funktioniert bei mir gerade kursiv und fett nicht, deshalb die alterbative ... ich muss mal schaun, ob es morgen anders ist))
Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/givaan-leitwolf-t98.htm
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 6:52 am

als momala hörte das givann bei dem wolf war und das der sehr nah an der hölle war stellte er sich mit gesträubten nackenfell vor den eingang der hölle er schwor sich sollte hier ein wolf versuchen reinzukommen musste er momala erst töten nie würde er einen fremden wolf nur in die nähe der alphera lassen sie war das wichtigste und die welpen und der alpha aba den konnte er nicht beschützen da er sonst vor der hölle weg gemusst hätte
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 7:16 am

Tessyra knurte ebenfalls,sagte aber nichs.Sie stellte sich neben Givaan und sträubte das Fell.Niemand durfte der Alphera etwas tuen!Und schon garnicht den Welpen!Dafür würden sie,Givaan und Momala schon sorgen.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 7:19 am

momala stellte sich nun neben tessyra und wartete darauf das der fremde wolf was sagte sobald der wolf feindlcih werden würde würde momala nur auf en befehl von givaan warten und ihn dann angreifen er knurrte den wolf an und wartete ab
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 9:25 am

Lynn erwachte aus ihren Schlarf, sie war noch müde und ihr war gerade alles egal, auch die Neue. Sie tapste an tess, giv und moma vorbei in die Höhle. Lynn kuschelte sich neben Zanba und die kleinen Pupsis.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 9:25 am

Lynn erwachte aus ihren Schlarf, sie war noch müde und ihr war gerade alles egal, auch die Neue. Sie tapste an tess, giv und moma vorbei in die Höhle. Lynn kuschelte sich neben Zanba und die kleinen Pupsis.
Nach oben Nach unten
Zanba

avatar

ALTER : 22
ORT : Auf dem Weg zum Großen See

Charakterinformationen
Gesundheit:
26/100  (26/100)
Hunger/Durst:
6/50  (6/50)

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 9:32 am

Zanba leckte Lynn sanft über den Kopf und schaute dann nach draußen. Soll ich...? sie schaute zu Lynn. Lieber nicht... Die Fähe heulte einmal aus der Höhle, um die anderen Mitglieder zu ihr zu rufen. Sie hatte den neuen, wilden Geruch bemerkt und wollte natürlich über die Neuigkeiten informiert werden. Ausserdem gab es einiges zu Besprechen. Auf jeden Fall musste siemit Givaan reden. Einen Rudelrat gab es noch nicht, also überlegte sie, wen sie noch mit einbeziehen sollte.
Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/zanba-leitwolfin-t277.htm#5666 http://moonwolves.forumieren.com
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 10:00 am

Tess drehte den Kopf,als sie Zans Heulen hörte.Sie blickte die fremde Fähe noch einmal an.Aber dann steckte sie den Kopf in den Bau.Da ist eine fremde Fähe.Sie hat ncoh anderen Rudelgeruch ansich.Momala und Giv stehen vorm Bau.,sprudelte Tess hervor.Dann zog sie den Kopf wieder heruas.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 10:25 am

momala registrierte das heulen von zanba wollte den fremden wolf aba nciht aus den augen lassen fals er versuchen würde sie anzugreifen er wollte sie ja shcützen deshalb war er tessyra sehr dankbar das siesich zu zanba umdrehte und ihr erzählte was los war
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 11:35 am

Ty spürte die Aufregung im Rudel und roch den fremden Wolf ebenfalls. Sie blieb aber ruhig und weiter tief in ihren Gedanken versunken. sie wollte sich nicht in die Sachen der Alpheras einmischen, das gab schonmal böses Blut...
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 12:19 pm

Nun...?,knurrte Tess die Wölfin an,die noch immer nicht genatwortet hatte.Ihr ganzes Fell war geträubt,bereit gegen diese fremde Fähe zu Kämpfen,sollte sie zum angriff übergehen.Sie erinnrte sich an Zanbas Worte:Nehmt jeden Wolf im Rudel auf,der nicht angreift und keinen fremden Rudelgeruch an sich hat.

((Irgendwie ist es blöd,weil Winona garnicht mehr on kommt...))
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 1:55 pm

noch immer blieb die Fähe ruhig sitzen gähnt leise und zeigt keine weitere Regung.. keine Agression.. keine Angst...
Ich rieche noch nach anderem Rudel? Seltsam eigentlich.. da ich mein altes Rudel vor mehr als drei Wochen verlassen habe um ein neues zu suchen... meint sie ruhig und mustert den recht aggressiv scheinenden Rüden der auch versucht ihr zu drohen, was wohl nicht die gewünschte Wirkung erzielt...
Und warum ich so weit hierher vorgedrungen bin? nun.. in erster Linie war ich in Gedanken gefangen.. in zweiter Linie hatte ich gehofft mal etwas freundlicher behandelt zu werden als in meinem alten Rudel... aus dem ich im übrigen gegangen bin weil man mir verboten hat einem Welpen das Leben zu retten... und eigentlich dachte sie schon dass sie sich zwischendrin regelmäßig gewaschen hatte....
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 2:49 pm

Lynn hörte eine fremde Stimme und regestrirte jezt erst richtig das eine neue Fähe da war. Sie tapste wieder raus und streckte ihren kopf zwischen giv und tess raus, dann mussterte sie die Fähe. Lynn lächelte Hi, sie war noch zimlich müde. Lynn quätchte sich zwischen den beiden durch vor die Fähe, Lynn wollte sie besser betrachten.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 2:52 pm

ein Blick geht zu dem Welpen hin der sich wohl als kleine Fähe entpuppt und dann legt sich Nona hin.. sie wedelt leicht und freundlich Hallo du Kleine.... du bist aber eine hübsche... meint sie dann immernoch recht ruhig... sie war seit dem Vorfall mit Mojak eben anders... und irgendwie schenen nur noch Welpen zu ihr durchzudringen....
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 3:01 pm

Lynn legte sich auch hin Ich weiße Lynn und du?, die neue scheinte sehr nett zu sein, wie alle im Rudel, sie würde auch gut dazupassen.Wie heißt du?Und wo kommst du her?, da die anderen kein Wort sagten fragte Lynn sie. Sie schläckte sich einmal über die Nase während sie auf ihre antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 3:05 pm

Ich heiße Winona.. und ich komme aus einem Land weit weg von hier kleine Lynn... nett ja.. aber nur wenn man sie nciht dumm anmachte oder versuchte sie ungerechterweise rumzuschubsen.. oder ihr versuchte zu drohen.. das brachte bei ihr nur Gleichgültigkeit... wie man ja demonstrativ an Givsknurren sehen konnte und auch an dessen Drohung ihr gegenüber... Nona würde nie einem Welpen auch nur ein Haar krümmen.. dazu liebte sie Welpen viel zu sehr. Schon immer hatte sie sich um verwaiste oder alleingelassene Welpen gekümmert.. schon als sie selbst noch fast einer war... da sie selbst auch keine Mutter hatte und ihr Rudel, in welchem sie geboren wurde, durch Menschenhand zerstreut und getötet wurde...
Nach oben Nach unten
Zanba

avatar

ALTER : 22
ORT : Auf dem Weg zum Großen See

Charakterinformationen
Gesundheit:
26/100  (26/100)
Hunger/Durst:
6/50  (6/50)

BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   Do Mai 21, 2009 3:13 pm

Zanba wollte am liebsten rausspringen und mit der Fremden reden. Giv, sei dochmal etwas freundlicher. Ich weiß, dass du uns nur beschützen willst und das ist sehr gut. Aber ich glaube nicht, dass sie böse Absichten hat!, rief sie etwas zu streng als beabsichtigt aus ihrer Höhle. Dann wandte sie sich an Tess. Kannst du mal kurz auf die Jungen aufpassen? Das wäre wirklich lieb!
Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/zanba-leitwolfin-t277.htm#5666 http://moonwolves.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 2~ Der Urwald   

Nach oben Nach unten
 

Kapitel 2~ Der Urwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 28  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+ Children of the Moon + :: 

 :: CHRONIKEN
-
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen