StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unsere Mission

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zanba

avatar

ALTER : 22
ORT : Auf dem Weg zum Großen See

Charakterinformationen
Gesundheit:
26/100  (26/100)
Hunger/Durst:
6/50  (6/50)

BeitragThema: Unsere Mission   Di Dez 21, 2010 1:53 pm

STORYLINE

Licentia Tala - Wo liegt das eigentlich? Und was ist es genau? Welche Tiere beherbergt es? Wessen Nachwuchs ist schon über seine Wiesen getollt? Welche Fische sind schon in seinen Bächen geschwommen? Welche Mutigen haben es schon geschafft, seine Berge zu erklimmen? Welche Seelen mussten in seinen Sümpfen von uns gehen? Und welche Ungeheuer verbergen sich in den Schatten seiner Wälder?

Ich kenne die Antwort nicht. Auf keine dieser Fragen. Und wenn ich jemanden suchen würde, der sie mir sagen könnte, es würde Ewigkeiten dauern. Jahrhunderte ist es her, dass noch ein Wolf die Geschichte dieses Landes seinen Welpen erzählt hat und die dann ihren Welpen. Jahrhunderte ist es her, dass der letzte Wolf sich auf die Suche nach diesem Land gemacht hat – natürlich vergebens. Denn es scheint, als sei es von der Landkarte gewischt, einfach fort gezaubert. Ob das was mit dem Angriff der Schattenarmee zu tun hatte, der es damals zerstört hat? Oder geriet es erst hinterher in Vergessenheit?

Schon wieder so viele Fragen, die zu beantworten ich nicht imstande bin. Aber, spürt ihr nicht auch das starke Pulsieren der Bäume, wenn der Wind durch ihr Blätterwerk fährt? Irgendwo muss es dazu doch einen Anfang geben, einen Mutterbaum, gewaltiger und größer als alles, was ihr je gesehen habt. Glaubt ihr nicht auch, die Berge würden alles tun, um euch vor den kältesten Stürmen im Winter zu schützen? Irgendwer muss ihnen doch diesen Willen eingehaucht haben, irgendwer muss sie anführen, dass sie immer so weiter machen. Ein Gebirge, das sich über hunderte von Tagesmärschen erstreckt, vielleicht? Und glaubt ihr nicht auch, dass es diesen einen Ort geben muss, an dem euch niemand etwas anhaben kann? Dieser Ort, an dessen Firmament die Gesichter unserer Ahnen zu sehen sind?

Ich jedenfalls meine, mit jedem Atemzug zu spüren, dass es ihn gibt. Und genau darum dreht sich meine Geschichte. Meine, Givaans und die der Mondkinder. Denn wir sind die Nachkommen Femijailunas, der dieses Land errichtet und bis zum Tode zu beschützen versucht hat. Aber es wurde ihm entrissen, es hatte Tiefs, es hatte Hochs, bis es komplett von der Bildfläche verschwand. Doch wer jetzt schon an ein Ende glaubt, der hat nie gehofft, nie geträumt. Ich glaube an die Ewigkeit, ich glaube daran, dass wir es uns zurück holen können, das Land der Wölfe, die Freiheit, die Sicherheit, all das, was er uns damals schenkte! Und ich verspreche, bei Thor, dass wir es schaffen werden, gemeinsam, als Rudel. Wir werden uns nicht abschrecken lassen von den ungeheuren Reißzähnen der Leisetreter, nicht von den mächtigen Pranken der Dickpelzer. Nein, weder Wakiza Tartar, der er damals mit seinem Blut die Reinheit Licentia Tala's verschmutzte, noch seine Nachkommen können uns jetzt noch aufhalten. Das ist unsere Mission. Und wir werden sie meistern.

_______________

x female x 5 years x leader x lovely flower x
♥️ Givaan ♥️

Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/zanba-leitwolfin-t277.htm#5666 http://moonwolves.forumieren.com
 

Unsere Mission

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+ Children of the Moon + ::  :: COTM LEXIKON-
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen