StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tujaro [Rüde]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast


Gast

BeitragThema: Tujaro [Rüde]   Di Jul 06, 2010 4:35 pm





»TITEL
Freiheitskämpfer
»HERKUNFT
unbekannt
»SPITZNAME
Jaro
»ALTER
4 Jahre
»GESCHLECHT
Rüde: männlich

WESEN


»CHARAKTER
Tujaro. In diesen wenigen Zeichen, die ihr Buchstaben nennt, verbirgt sich vieles, wenn auch möglicherweise nicht nur das, was ihr nun erwartet. Freiheitskämpfer nennt man mich auch, denn wo ich bin, da gebe ich mein Bestes, den Ort wieder verlassen zu können und zu wissen, dass der Hass nun von hier verbannt ist. Aber wäre das so einfach. Denn, obwohl ich den Optimismus mit offenen Pfoten empfange, denke ich realistisch und bleibe auf dem Grund der Tatsachen. Und eine davon ist, dass Hass existiert, in jedem von uns. Jedes Herz hat diese eine Seite, die vom Schatten gehütet wird. Doch ob man sie vor sich selbst verschweigt oder der Welt offenbart ist jedem Seins. In meiner Vergangenheit hatte ich viel mit Feindseligkeiten und Wut zu kämpfen, weshalb ich diese niederen und abartigen Gefühle heutzutage versuche zu meiden. Ich lausche den Worten des Windes und nicht dem Knurren der Bestie, die in einem jeden von uns schlummert. Naiv ist der, der sich ihr hingibt, feige, wer sie kontrollieren lässt. Das ist meine Meinung. Und meine Meinungen vertrete ich, wenn auch nicht jeder zustimmt. Doch Naiv bin ich nicht mehr und feige ebenso wenig, denn jede Faser meines Körpers trotzt vor Mut und Unüberlegtes Handeln steht bei mir an unterster Stelle. Dennoch lässt sich die Gewohnheit nicht ablegen, mehr der Stimme meines Herzens zu lauschen als der meines Verstandes. Doch solange ich diese Taten, denen mein Herz zusagt und von denen mein Verstand abrät, als überlegt halte, ohne auch nur einen Gedanken an mögliche Folgen zu verschwenden, ist doch alles im grünen Bereich.
Aufhalten lasse ich mich nicht, auch wenn viele sagen, dass ich mich den Dingen hingebe. Trotzdem stehe ich mit den Pfoten fest auf dem Boden und selbst der übelste Tornado könnte mich nicht von den Ballen reißen. Aber anstatt auf mich selber zu achten und mich dem Egoismus hinzugeben, von denen viele meiner Artgenossen reichlich zu viel in der Milch hatten, bin ich jemand, der nach den anderen sieht und dann hilft, wenn er gebraucht wird. Ich bin gerne für andere da und mag das Gefühl, zu wissen, dass sie mir vertrauen, indem ich ihnen eine Stütze sein kann. Und wenn ich einst mein Leben für eine Gefährtin oder einen Gefährten geben muss, dann werde ich wenigstens als mutiger und ehrenvoller Wolf beerdigt werden und nicht als selbstsüchtiger Feigling.

»CHARAKTERZITAT
"Ich habe Leben und Tod gesehen. Ich habe Glück erfahren, Sorgen und Schmerz. Ich bin ein Teil unserer Mutter, der Erde. Ich habe ihr Herz an meinem schlagen gefühlt. Ich habe ihren Schmerz gefühlt und ihre Freude. Ich bin ein Teil unseres Vaters, des großen Geheimnisses. Ich habe seinen Kummer gefühlt und seine Weisheit. Ich habe seine Geschöpfe gesehen, meine Brüder, die redenden Flüsse und Winde, die Blumen, alles, was auf der Erde, alles was im Himmel ist. Ich bin mit den Sternen verwandt. Ich kann sprechen, wenn du mit mir sprichst. Ich werde zuhören, wenn du mit mir redest. Ich kann dir helfen, wenn du Hilfe brauchst. Aber verletze mich nicht, denn ich kann fühlen wie du. Ich habe Kraft, zu heilen, doch du wirst sie erst suchen müssen. Vielleicht denkst du, ich bin nur ein Felsen, der in der Stille daliegt auf feuchten Grund. Aber das bin ich nicht: Ich bin ein Teil des Lebens, ich lebe, und ich helfe denen, die mich achten."
»STÄRKEN
[+] tapfer & mutig.
[+] intelligent.
[+] respektvoll.
[+] geschickt.
[+] ausdauernd.
[+] einfühlsam.

»SCHWÄCHEN
[-] manchmal leichtsinnig.
[-] ist auf einem Auge blind.
[-] hinkt leicht auf dem linken Hinterbein.
[-] redet nicht gerne über seine Vergangenheit.
[-] vertritt seine Meinung.

»VORLIEBEN
[+] tessyra.
[+] frieden.
[+] stille.

»ABNEIGUNGEN
[-] einsamkeit.
[-] hass & wut.
[-] viel lärm.


ERSCHEINUNG


»SCHULTERHÖHE
ca 75 cm
»GEWICHT
ca 40 kg
»FELLFARBE
graubraun, helle Schnauze, rötliche Einschläge
»AUGENFARBE
dunkelbraun
»RASSE
unbekannt
»AUSSEHEN
Besonders in der Roten Jahreszeit, in der sich die Blätter braun färben und zu Boden fallen, findet man häufig Pfützen oder angeschwollene Seen. Als ich das letzte Mal in eine solche blickte, sah ich nicht denselben Wolf wie vier Blattwechsel zuvor. Ja, noch immer bin ich mit dieser markanten braunen Fellmusterung gezeichnet und noch immer besitze ich einen besonders dicken Pelz, doch seid einem Unfall besitze ich nur noch ein Auge und ein heiles Ohr. Das lässt mein Gegenüber manchmal schaudern, selbst mir wurde kalt, als ich die Narben ansehen musste. Doch trotz dieser grauenhaften Erinnerung, die ich mein Leben lang mit mir herum tragen werde, sehe ich weitaus friedlicher aus als manch anderer Wolf, was ich auch bin. Denn in meinem Blick liegt etwas warmes, mitfühlendes, das andere Artgenossen lächelnd begrüßt und zu mir winkt. Und da bin ich stolz drauf. Meine dunkelbraunen Augen haben einen wärmenden Glanz, der im kältesten Winter Wunder wirkt. Und nicht nur das, auch bin ich von einer recht schlanken und kleinen Gestalt, nur mein Pelz nimmt mir diese Zierlichkeit und schummelt mich ein paar wenige Zentimeter größer, als ich es bin. Und das kann manchmal positiv sein.
Erfahrungen habe ich bisher Gute wie auch Schlechte mit meinem Körper gemacht. Als Geschenk sehe ich meine außerordentliche Wendigkeit, die mir durch ein leichtes Humpeln auf dem linken Hinterlauf jedoch ein wenig genommen wurde. Außerdem bin ich mit einer ansehnlichen Ausdauer bestückt, die es mir ermöglicht, lange Strecken in einem angenehmen Sprint hinter mich zu legen, bei denen andere Wölfe mehrere Pausen brauchen.
Als Nachteil sehe ich, dass man mit einer kleinen Gestalt, wie meines ist, von einigen sich aufspielenden Wölfen nicht als das gesehen wird, was man ist, sondern als ein verweichlichter Welpe. Dabei kann auch ich mal hart sein, wenn es denn nötig ist. Und kämpfen wie kein Zweiter hat man mir schon im Welpenalter beigebracht. Jedoch habe ich selten die Möglichkeit, diese Kunst einzusetzen, oder besser gesagt nehme ich selber aus Gründen des Anstands keinen Gebrauch davon.

»BESONDERHEITEN
Linkes Auge fehlt, Linkes Ohr ist zerfetzt

ES WAR EINMAL


»VATER
Mojak, Leitwolf
»MUTTER
Ituma, Streunerin
»GESCHWISTER
unbekannt
»PARTNER
Tessyra, Mitglied der CotM
»NACHKOMMEN
/
»VERGANGENHEIT
Bitte ein ausführlicher Text über die Vergangenheit eures Wolfes. Denkt daran: Die Vergangenheit formt die Wölfe, denen sie gehört.

SONSTIGES


»REGELCODE
Gelesen & Akzeptiert
»SCHRIFTFARBE
Morningsun
»ABWESENHEIT
Er wird mitgeschoben
»ANDERE RUDEL
Siehe Zanba

SPIELER


»NAME
Emmy
»ALTER
16




Zuletzt von Tujaro am Di Sep 28, 2010 9:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Di Sep 28, 2010 9:55 am

Oh :D
Gut, dass ich den Bogen nochmal überfliege. Ich wusste gar nicht, dass ich halb blind und halb taub bin xD
Ist doch viel passiert in der Zwischenzeit. ^^
Hab die Fellfarbe mal aufgebessert, zurück zum Ursprungsjaro.
Nach oben Nach unten
Givaan

avatar

ALTER : 24
ORT : Am Ort des Geschehens

Charakterinformationen
Gesundheit:
85/100  (85/100)
Hunger/Durst:
40/50  (40/50)

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mi Sep 29, 2010 4:15 am

Gib doch Zanba bitte das Originalbild, dann kann sie es dir bearbeiten oder aber du bringst es auf die gewünschten Werte *gerade nicht genau weiß, welche das sind*

Überarbeitest du den Steckbrief nochmals komplett? Keine Sorge, im Play kannst du trotzdem mitwirken, nur, um nochmals genaueres zu wissen. Eventuell möchtest du Charakter und Vergangenheit ja auch verändern, um wieder auf deinen Tujaro zurückzukommen.

_______________

Die Schwärze ist mein Leben.
Die Finsternis meine Seele.
Die Dunkelheit mein Herz.
Und der Tod mein Schicksal.


Blutdurst, Schmerz und Tod,
das ist wonach ich dürste
und was ich glaube.
(c) Raven

x male x 5 years x leader of the pack x black devil x
True Love Comes But Once - Just With You
Zanba
Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/givaan-leitwolf-t98.htm
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mi Sep 29, 2010 10:25 am

Das wären 200x300 px ; )
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mi Sep 29, 2010 11:21 am

jo, mach ich, wenn ich Zeit hab. Jetzt bin ich grad am falschen PC dazu ^^
Den Steckbrief fand ich schon gut so, wie er ist. Die Sachen, die im ersten Ursprungssteckbrief standen, weiß ich eh nicht mehr. xD
ich find diese Farbe nicht, die mir zugeschrieben wurde... morningsun oder so... :/
wie krieg ich den Text in die Farbe? *doof bin*
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mi Sep 29, 2010 11:59 am

Code:
[color=#dcc863]TEXT[/color]

oder

Code:
<font color="#dcc863">TEXT</font>
Nach oben Nach unten
Gast


Gast

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Do Sep 30, 2010 1:14 am

klasse, dankeschön!
Nach oben Nach unten
Zanba

avatar

ALTER : 22
ORT : Auf dem Weg zum Großen See

Charakterinformationen
Gesundheit:
26/100  (26/100)
Hunger/Durst:
6/50  (6/50)

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mo Okt 11, 2010 2:30 pm

Kannst du mir vllt das Original von deinem Ava geben, Jaro?
dann mache cih es dir in die gewünschte form und zerstückel das Gesicht des Wolfes ein wenig ;D

Sry, dass cih Jaroe in Auge & ein halbes Ohr genommen habe ^^'

_______________

x female x 5 years x leader x lovely flower x
♥️ Givaan ♥️

Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/zanba-leitwolfin-t277.htm#5666 http://moonwolves.forumieren.com
Givaan

avatar

ALTER : 24
ORT : Am Ort des Geschehens

Charakterinformationen
Gesundheit:
85/100  (85/100)
Hunger/Durst:
40/50  (40/50)

BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   Mo März 14, 2011 10:30 am

Ursache für das Verlassen des Rudels: Inaktivität
Tag und Ort des Kommens: 36.06.2010
Tag und Ort des Gehens: 14.03.2011
Partner: Tessyra
Wort der Alpahs: Tujaro war zu Beginn ein aufgeweckter und neugieriger Wolf, der viele Freundschaften und auch die große Liebe zu Tessyra fand. Doch bald schon trübte sich das Glück, denn der Rüde verließ das Rudel und dies war wahrlich ein herber Verlust. Stets gut gelaunt, niemals ein böses Wort, schien er genau jene Art Wolf, welche das innere Gleichgewicht im Rudel so dringend nötig hatte. Dann kehrte er wieder - ein Auge und ein Ohr wurden ihm genommen und die alte Spielerin wurde durch Zanba vorerst ersetzt. Tujaro war vorsichtiger und bald fand er wieder zu seiner Unbeschwertheit zurück - und zu seiner üblichen Spielerin. Doch bald schon verließ Tessyra das Rudel und nach einigen Überlegungen folgte der Rüde ihr. Er hat bereits so einiges in diesem Rudel erlebt und durchgestanden, weshalb er uns ebenso in Erinnerung bleiben wird wie auch aufgrund seiner Fröhlichkeit. Doch eines Tages werden sich unsere Wege wieder treffen - du, vereint mit Tessyra und wir, das Rudel, welches sich einst um euch sorgte. Mögest du dir immer treu bleiben, Tujaro.

_______________

Die Schwärze ist mein Leben.
Die Finsternis meine Seele.
Die Dunkelheit mein Herz.
Und der Tod mein Schicksal.


Blutdurst, Schmerz und Tod,
das ist wonach ich dürste
und was ich glaube.
(c) Raven

x male x 5 years x leader of the pack x black devil x
True Love Comes But Once - Just With You
Zanba
Nach oben Nach unten
http://moonwolves.forumieren.com/die-jetzigen-f26/givaan-leitwolf-t98.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tujaro [Rüde]   

Nach oben Nach unten
 

Tujaro [Rüde]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
+ Children of the Moon + :: 

 :: DIE WÖLFE :: EHEMALIGE
-
www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com